masaj

Ozon Sauna

Ozon Therapie Sauna Leistungen
während der Saunaanwendung erhöht sich der Puls um 50-75%
In Kombination mit einer gesunden Diät und regelmäßiger Bewegung kann bereits eine Anwendung zwischen 400 und 600 Kilokalorien verbrennen.

Durchblutung, Stoffwechsel und Energiepegel erhöhen sich

Die zelluläre Immunität verbessert sich und der Körper ist entgiftet

Wiederherstellung von Beweglichkeit durch einen erhöhten Sauerstoffgehalt im Körper

Der erhöhte Sauerstoffgehalt stimuliliert die Produktion neuer Hautzellen

Giftstoffe werden von Fettzellen getrennt, sodass der Körper die Fettzellen zum Binden der Giftstoffe nicht mehr benötigt. Dies kann zu Gewichtsverlust führen.

Ist die Ozon Therapie etwas für mich?
Einige Effekte der Ozon Therapie werden bereits vor der Anwendung deutlich, wohingegen andere Effekte erst durch die Anwendung hervorgebracht werden können. Durch Ihre therapeutischen Eigenschaften wird die Ozon Therapie für viele Krankheiten als Behandlungsmethode eingesetzt.
Es ist wichtig zu beachten, dass die Ozon Therapie kein Wunderheilmittel darstellt. In einigen Fällen ist eine Kombination der Ozon Therapie mit anderen, individuell auf den Patienten abgestimmten, alternativen Heilpraktiken, wie Entgiftung und Ernährung, zu empfehlen.

Ozon Therapie in der Sauna
Eine Ozon Anwendung ist eine der effektivsten Anwendungen zur Entgiftung und Sauerstoffversorgung des Körpers. Das mit Ozon versetzte Gas in der Dampfsauna öffnet die Hautporen, erweitert die Kapillaren und hilft damit die Sauerstoffaufnahme des Körpers zu optimieren.
Ozon oxdiert Gifte aus Fettzellen, Blut und dem Lymphsystem des Körpers. Ein Großteil der Gifte werden in der Ozon Sauna heraus geschwitzt. Diese Gifte kann man teilweise nach der Sauna auch sehen.

Was ist Ozon?
Der Sauerstoff den wir einatmen ist die beständigste Form von Sauerstoff und es ist farblos. Sauerstoff besteht aus zwei Atomen. Ozon ist eine blau farbige Form von Sauerstoff (Ozon macht den Himmel blau) mit drei Sauerstoffatomen. Das dritte Sauerstoffatom gibt dem Ozon die bemerkenswerten medizinischen Eigenschaften.
Die Nutzung des Ozon zur Behandlung verschiedenster Krankheiten wurde in den frühen 1950er Jahren in Deutschland entwickelt. Heute wird die Ozon Therapie in ganz Europa eingesetzt und in den letzten 25 Jahren hat sich die Ozon Anwendung auch in Amerika etabliert.

Ist Ozon schädlich?
Alles, auch Wasser und Sauerstoff, ist schädlich für den Körper, sofern es in Mengen verabreicht wird, die höher sind als die zur Versorgung des Körpers benötigten Mengen. Ozon besteht auf natürliche Weise im Körper. Pures medizinisches Ozon hat zudem einen enorm hohen Sicherheitsgrad bei der Anwendung in Bezug auf die geltenden internationalen medizinisches Richtlinien.